Ausdauer Kraftsport

Let the Battle for Power Begin – Mit der neuen Battlevest

Wer hätte das gedacht? Unsere Gewichtswesten haben sich zum absoluten Bestseller hochgearbeitet und sind beliebter denn je. Damit ihr nur die Crème de la Crème unter den Gewichtswesten in euer Workout integriert, haben wir nun eine Neue bei uns im Sortiment – die Battlevest in den Farben Schwarz und Oliv.

Die CAPITAL SPORTS Battlevest setzt hierbei neue Maßstäbe in Sachen Gewichtswesten-Training. Ursprünglich vom Militär als schusssichere Weste entwickelt, vereint die Battlevest den extrem guten Tragekomfort und die einfache Gewichtsaufnahme beim Workout.

Zahlreiche Profis sowie Alltagsathleten setzen beim Kraft- und Ausdauersport mittlerweile auf Gewichtswesten zur Intensivierung ihres Trainings. Eine sinnvolle Ergänzung sind die Gewichtswesten allemal, da so nicht nur das eigene Körpergewicht, sondern zusätzlich einige Kilos mehr bewegt werden. Das Training mit der Weste ist damit nicht nur anstrengender, auch der Trainingseffekt und Energieumsatz sind deutlich höher.

Dehnbare Gummibänder, eine starke Schulter-, Brust- und Rückenpolsterung sowie zahlreiche Stellmöglichkeiten mit Klettverschlüssen sorgen für maximale Beweglichkeit und minimale Behinderung beim Tragen der Gewichtsweste. Die Battlevest lässt sich daher besonders gut an verschiedene Körpergrößen anpassen. Durch die luftdurchlässigen Materialien und Mesh-Einsätze ist diese auch bei schweißtreibenden Workouts angenehm zu tragen.

Mit der Battlevest werden insgesamt vier Gewichte in Form von Platten geliefert. Die zwei 5,75 Pfund (2,6 kg) und zwei 8,75 Pfund (4,0 kg) schweren Stahlplatten könnt ihr mit Hilfe von Klettbändern sicher innerhalb der Weste verstauen. Die Platten liegen hierbei eng am Körper an und behindern euch dadurch nicht beim Laufen, bei Übungen am Boden oder am Rack – zum Beispiel bei Push-, Sit- oder Pull-Ups.

Der „Emergency-Handle“ ist die nützliche Notfall-Öffnung der Battlevest. Durch die Betätigung des Griffes an der Vorderseite der Weste öffnen sich die Gurte und sie fällt geradezu vom Körper ab, ohne dass ihr diese über den Kopf ziehen müsst. Dies ist besonders während sportlichen Wettbewerben nützlich, bei denen jede Sekunde zählt.

Der Drag-Handle am Rückenteil der Weste ist die Zugschlaufe für das Partnertraining. Bei Nichtgebrauch könnt ihr sie mit Klettverschluss an der Weste fixieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz