Training

Hoch hinaus mit CAPITAL SPORTS – Klettervergnügen für jedermann

Vielen von euch dürfte Klettern bzw. Bouldern nicht unbekannt sein. Früher oder später wagt jeder einen Versuch. Zu Recht, denn es beansprucht nicht nur eure Arm-, Bein- und Rumpfmuskulatur, sondern verbessert auch die Koordination, den Gleichgewichtssinn und die mentale Stärke.

Das nächste Outdoor-Abenteuer ruft

Klettern ist eine der besten Möglichkeiten, um den ganzen Körper zu trainieren und gleichzeitig eine Menge Spaß zu haben. Bei idealen Witterungsbedingungen ist Klettern in Freien natürlich mit keiner Indoor-Kletteranlage vergleichbar. Die frische morgendliche Brise, die Berührung der warmen Sonnenstrahlen, der oft atemberaubende Ausblick und das Gefühl von massivem Gestein unter den Fingern – unbezahlbar!

Dies ist der Idealfall. Manchmal spielt das Wetter nicht mit oder ihr habt kein geeignetes Outdoor-Gelände in eurer näheren Umgebung. Um dennoch Kletterstimmung aufkommen zu lassen und der Leidenschaft auch Indoor nachgehen zu können, stellen wir euch unsere zwei Produkte-Neuzugänge vor. Mit ihnen könnt ihr sogar in den eigenen vier Wänden an eure Klettergrenzen gehen und euch auf das nächste große Freiluft-Abenteuer vorbereiten.

Minimalismus par excellence

Wer sagt, dass ihr für ein effektives und forderndes Workout hochkomplexe Trainingsgeräte benötigt?! Richtig: keiner! Wir behaupten sogar das Gegenteil. Denn häufig können die angestrebten körperlichen Ziele durch das Training mit dem eigenen Körpergewicht hervorragend erreicht werden. Unser Pegstar Pegboard ist sowohl für den Heimbereich als auch für den Einsatz in Studios perfekt geeignet. Hier könnt ihr zwischen drei verschiedenen Varianten wählen: 8, 15 oder 20 Löcher. Anbringen könnt ihr das Board horizontal oder vertikal an jede massive Stein- oder Holzwand.

Ein Brett mit vielen Möglichkeiten

Das Pegboard ist ein anspruchsvolles Trainingsgerät, mit dem ihr eure Körperspannung, Stabilisation, Koordination und Maximalkraft steigern könnt. Hierbei bietet es euch durch steckbare Griffe unzählige Ubungsvarianten – egal ob Kletterer oder jemand, der schlichtweg neue Trainingsimpulse setzen möchte. Denn eines ist sicher: Bei den einarmigen Gewichtsverlagerungen bei der vertikalen und horizontalen Kletterbewegung kommen nicht nur Kletter-Neulinge auf ihre Kosten.

Die Klettermaschine mit Verwechslungspotential

Unser zweites Kletter-Highlight ist die Climbhigh Climbing Machine. Zugegeben: Sie sieht auf den ersten Blick wie eine Staffelei für die Künstler unter uns aus. Diese Verwechslungsgefahr gründet darin, dass wir uns bei unserer Klettermaschine auf das Wesentliche konzentriert haben. Es ist zusammenklappbar und mit seiner geringen Stellfläche sehr leicht zu verstauen. Durch die höhenverstellbaren Haltegriffe kommen sowohl kleine als auch große Kletterer auf ihre Kosten.

Neue Ziele erklimmen

Mit der Climbing Machine könnt ihr mit dem eigenen Körpergewicht eure Kraft und Ausdauer auf eine gelenkschonende Art und Weise optimieren. Die ansehnlichen Resultate sprechen klar für das Ganzkörpertraining mit der Klettermaschine: Straffe Beine, ein trainierter Po und definierte Arme. Doch damit nicht genug: Mit einer Trainingseinheit verbrennt ihr mehr Kalorien als beim Joggen, Laufen oder Radfahren. Für ein abwechslungsreiches Training können der Schwierigkeitsgrad und das Tempo selbst bestimmt werden.

Der Weg zum täglichen Kletter-Workout ist von nun an somit nicht mehr weit. Es gibt keine platz- und zeitsparendere Möglichkeit, seinen Körper zu trainieren und sich für ein Outdoor-Kletter-Abenteuer vorzubereiten.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz