Grüne Gazpacho
Nutrition

Grüne Gazpacho

Grüne Gazpacho gehört nicht nur im mediterranen Andalusien zur sommerlich leichten Küche, auch bei uns wird die kalte Suppe gerne zubereitet. Der Mix aus grünem Gemüse schmeckt nicht nur köstlich erfrischend nach Urlaub, sondern ist auch richtig gesund – eine ideale Sommermahlzeit nach einem anstrengendem Workout.

Zutaten für grüne Gazpacho:

– 3 grüne Tomaten
– 3 Stangen grüner Spargel
– 1 halbe Galiamelone
– 1 grüne Paprika
– 1 Stange Sellerie
– 1 grüne Habanero
– 1 Avocado
– 1 halbe Gurke
– 1 Handvoll Spinat
– 1 halbe Limette
– 1 Handvoll Kräuter (Thymian, Rosmarin)
– 1 Bund Frühlingszwiebeln
– 1 Handvoll Schnittlauch
– 1 EL Olivenöl
– 1 Handvoll Crushed Ice

Zubereitung Grüne Gazpacho:
Zunächst den Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Dann die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringen schneiden. Das Gemüse zusammen mit den frischen, gehackten Kräutern anbraten. Achtet beim Thymian und Rosmarin darauf, dass ihr nur die Spitzen und nicht die Zweige der aromatischen Kräuter verwendet.

Nun gebt ihr die würzige Gemüsemischung in den Mixer. Anschließend Tomaten und Sellerie waschen und zerkleinern. Gurke schälen und stückeln. Paprika putzen, entkernen und vierteln. Melone und Avocado halbieren und das Fruchtfleisch jeweils von den Kernen befreien. Den Spinat gut waschen. Nach und nach alles in den Mixer füllen und gut pürieren.

Servieren:
Der leckeren Gemüsesuppe einen Schuss spritzige Limette hinzufügen und, je nach Geschmack, mit einem kleinen oder etwas größerem Stück Habanero Pepp verleihen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und feinen Schnittlauch über die Suppe streuen, um den Geschmack zu intensivieren. Die Suppe mit einer Handvoll Crushed Ice eiskalt genießen.

Grünes Gazpacho

Tipp: Mit einem Klecks Joghurt und fruchtigen Tomaten wird die grüne Gazpacho wunderbar cremig und schmeckt aromatisch-frisch.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz